© Philippe Gras

Veranstaltungsreihe: « 1848-1968 Tübinger Revolten »

Das Institut organisiert im Rahmen der 50 Jahre Mai 68 drei Veranstaltungen in Kooperation mit dem Stadtmuseum und dessen Programm « 1848-1968 Tübinger Revolten ».

Jeder dieser drei Abende wird uns in die Zeit um Mai 68 und seine Folgen zurückversetzen: Zuerst mit einer Lesung bei einem unserer Apéro littéraires, wo wir den Roman Rouge von Carl Aderhold vorstellen. Des Weiteren ein Kinoabend mit dem Film von Olivier Assayas „Après Mai“. Und schließlich eine Ausstellung mit Fotografien von Philippe Gras, mit dem Namen „Au Coeur de Mai 68“, die eindrucksvolle Bilder der verschiedenen Stadtviertel von Paris während der Revolten zeigen.