8. November 2019
19:30 Uhr
Ab 6.00 €

Autorentreffen: David Foenkinos

MUT (Museum der Universität Tübingen), Schloss Hohentübingen, Burgsteige 11, 72070 Tübingen
8. November 2019
19:30 Uhr
Ab 6.00 €

Der Bestsellerautor David Foenkinos stellt uns seinen neuen Roman "Vers la beauté / Die Frau im Musée d'Orsay" vor.

David Foenkinos veröffentlichte mit "Vers la beauté" / "Die Frau im Musée d'Orsay" einen weiteren spannenden Roman über das Leben und die Liebe. 

Um die Stimmung des Romans, der auch im Musée d'Orsay spielt, authentisch erleben zu können, findet das Autorentreffen in den Ausstellungsräumen des Museums der Universität Tübingen (MuT) statt.

Zum Roman:
Warum nur flieht Antoine Duris Hals über Kopf aus seinem bisherigen Leben? Er war Professor an der Hochschule der Schönen Künste in Lyon und zieht nun nach Paris, um im Musée d'Orsay, wo die farbenfrohen Gemälde von Manet, Monet und Modigliani hängen, Wärter zu werden. Keiner kennt die Gründe für diesen plötzlichen Wandel, keiner weiß, wie sehr ihn das Schicksal seiner hochbegabten Studentin Camille mitgenommen hat. Erst als er Mathilde kennenlernt, findet Antoine einen Weg, sich der Freude, dem Genuss und der Liebe wieder hinzugeben …

David Foenkinos, der an der Sorbonne in Paris studierte, veröffentlichte bereits viele bekannte Romane, wie beispielsweise "Nathalie küsst" (2011). Seine Romane wurden nicht nur in über vierzig Sprachen übersetzt, sondern sind auch als Verfilmungen große Erfolge geworden. Für "Charlotte" (2014) erhielt er zudem den Prix Renaudot und den Prix Goncourt des lycéens. 

 

Moderation: Christiane Vogel

Übersetzung: Andrea Le Lan

Lesung des deutschen Texts: Lara Stöffler

Eintritt 6€ / 3€. Im MUT.

Mit freundlicher Unterstützung des MuT.