Beginn: 18:00 Uhr  |  End: 20:00 Uhr
25. Juni 2019
1
Eintritt frei

Europa hat gewählt! Und wie geht es weiter? Eine Analyse der Wahlergebnisse

Neue Aula, Geschwister-Scholl-Platz, 72074 Tübingen
25. Juni 2019
1
Eintritt frei

Mit Prof. em. Rudolf Hrbek.

Die Wahl 2019 wird vielfach als Richtungswahl bezeichnet. In welche Richtung geht es also weiter? Werden, wie derzeit erwartet, die populistischen und euroskeptischen Kräfte im Europäischen Parlament gestärkt?

Eintritt frei. Neue Aula, Hörsaal 2, Universität Tübingen.

Die Europawahlen sind von einigen Besonderheiten gekennzeichnet, die sich gemeinhin auch in den Ergebnissen niederschlagen. Die Wahl 2019 wird vielfach als Richtungswahl bezeichnet. In welche Richtung geht es also weiter? Werden, wie derzeit erwartet, die populistischen und euroskeptischen Kräfte im Europäischen Parlament gestärkt? In dem Vortrag werden die Wahlergebnisse analysiert und diskutiert. Dabei werden zum einen Trends identifiziert, die sich aus der Langzeitbeobachtung ergeben. Zum anderen wird untersucht, wie die parteipolitische Zusammensetzung des Europäischen Parlaments in der Wahlperiode 2019-2024 aussehen wird und welche möglichen Folgen diese haben wird. Dabei werden insbesondere die Wahlergebnisse in Deutschland und Frankreich in den Blick genommen.

Prof. em. Rudolf Hrbek war Professor für deutsche und europäische Politik an der Universität Tübingen. Er ist u.a. Ehrenpräsident des Arbeitskreis Europäische Integration e.V. (AEI).

Eine Kooperation mit: Junge Europäische Föderalisten Deutschland JEF, Europa Zentrum Baden-Württemberg EZBW.

Mehr Infos zur Veranstaltungsreihe des "Europa wählt!" unter diesem Link.

Das könnte Sie auch interessieren

Sonntag 01 Sep 2019 - 09:00 bis Dienstag 31 Dez 2019 - 23:00
Donnerstag 26 Sep 2019 - 09:00
Dienstag 01 Okt 2019 - 20:00